Endlich im Norden

Kolumnen
Mein Hund Barolo und das Meer, eine wechselhafte Geschichte. Ich erinnere mich sehr gut an den Dezembervormittag, als wir am Lido von Venedig spazieren gingen, und der Hund betrat das Wasser, von dem er nicht wusste, dass es der Ozean sei, mit heftiger Freude und dem Wunsch, es zu trinken. Das Gesicht, den wahrhaft sauertöpfischen Ausdruck, der die Erfahrung meines Hundes, dass Meerwasser salzig ist, begleitete, werde ich nie vergessen - und der Barolo übrigens auch nicht.

Wir reisten in Folge gern ans Wasser, lernten, wie etwa in Grado, dass Hunde am Strand nicht erwünscht sind, oder, dass man sie, wie in der famosen Baratti-Bucht bei Piombino, für ihre Schönheit verehrt - vorausgesetzt, sie sind schön. Kein Problem für Barolo. Wir lernten bei Fleury in Südfrankreich einen der schönsten Strände kennen, an dem Hunde gestattet sind, wobei mein Hund freilich im Schatten stacheliger Gebüsche lag und sich von Sandflöhen beißen ließ, weil ihm die Hitze keine Freude machte.

Nun kann ich von der Position berichten, die meinem Hund Barolo so viel Spaß macht, wie keine andere, sie liegt im Norden Seelands, jener dänischen Insel, deren Hauptstadt Kopenhagen ist, und erfreut uns durch mäßige Temperaturen, herrliche Sandstrände, denen Überfüllung nicht vorzuwerfen ist, und den schönsten Wald der Welt, durch den man vom gemieteten Haus zum Strand spazieren kann.

Mein Hund schätzt das Klima Dänemarks sehr. Er wird kindisch. Buddelt im Sand, lässt Drachen steigen, auf denen Piratentotenköpfe abgebildet sind, badet, beutelt sich und singt: „Es regnet, es regnet..." und schon stimmt's. Es regnet.

Aber nicht öfter als einmal pro Tag.

5 Comments

Im Zug( Ice) habe ich zum ersten Mal Ihre wunderbare Geschichte uber Ihren Hund Barolo gelesen.

Ich habe einen Flatcoated gehabt uber 11 Jahren. Die Geschichten Ihrer Barolo sind genaugleich wie meine Geschichten mit meinem Hund Woef.

Geh zo weiter.

Gruss aus Holland.

Karla Postma.

Jeden Samstag warte ich sehnsüchtig auf eine neue Geschichte von Barolo. Ich hatte 11 Jahre einen Flatcoated namens Maxi (Stammbaum Name Beppo). Beim Lesen hatte ich oft den Eindruck, ich lese von Maxi. Jetzt habe ich auf Ihrer Seite die Bestätigung meiner Ahnung bekommen. Machen Sie so weiter. Und Barolo und Ihnen alles Gute.

bent u in Den Haag geboren in 1947, dan wordt u gezocht.

groetjes anna

Hallo Karla,

Ik ben redacteur bij het KRO radioprogramma Adres Onbekend. Ons programma helpt luistraars als ze op zoek zijn naar familie of vrienden. Nu zijn we namens een neef op zoek naar Karla Sigtermans (geb: 23-09-1947 in Den Haag, de dochter van Adé Sigtermans en Trudi Spernau. Als jij de gezochte bent, zou je mij dan je telefoonnummer willen mailen. Ik kan je dan even bellen om één en ander uit te leggen.

Vriendelijke groeten,
Conny van Egmond
Redacteur KRO Adres Onbekend
Hilversum

Beste Anna, ik begrijp zojuist van mijn moeder dat ze gezien heeft dat ene Anna naar haar op zoek is.
Ik ben haar dochter en erg nieuwsgierig waar het over gaat, heel graag je reactie!

Groeten, Tinka

Tags

Archiv

Suche

About

Auf dieser Seite seht Ihr die letzten Barolo-Kolumnen aus dem Freizeit-Kurier.
Ihr hört die Songs, über die der Hund Barolo berichtet.
Ihr seht Bilder, auf denen der Hund zeigt, wo er sich gerne aufhält.
Und Ihr könnt ins Archiv hinuntersteigen und nach Geschichten suchen, die früher stattgefunden haben.
Die Seite ist neu, sozusagen im Probebetrieb. Sie wird mehr und mehr wachsen, Bilder und Töne zeigen, Tipps geben - und immer für eine Überraschung gut sein.