Februar 2011

Vogellärm

Kolumnen Kurier Freizeit • 28. Februar 2011
Zur Zeit vertreibt sich mein Hund Barolo seine Zeit am liebsten damit, dass er auf meinem iPhone „Angry Birds" spielt. Nicht dass der Hund auf jede computermäßige Modeerscheinung hereinfällt. Zum Beispiel ignorierte er „Doodle Jump" mit aller Verachtung, zu der er fähig war. „Hüpfende Monster", sagte er, „was soll ich mit hüpfenden Monstern? Ich bin selbst ein hüpfendes Monster!", und hüpfte aus der Küche. 

Schnaps ist Schnaps

Kolumnen Kurier Freizeit • 19. Februar 2011
Mein Hund Barolo und ich fahren Zug, kurzes Winterbreak. Wir befinden uns im Herzen Österreichs, dort, wo die Menschen bunte Kleider tragen und beim Gehen schwanken, weil sie die Reise, auf der sie sich permanent befinden, in Skischuhen antreten. 
In der Stadt dichtes Grau. Ein Tag, an dem du, wenn der Wecker läutet, ungläubig auf die Zeitanzeige starrs und denkst, hey, was ist denn heute los? Warum ist es um diese Zeit noch dunkel? Hab ich irgendwas verpasst? Hat die Sonne Herzrhythmusstörungen oder so was?
Später - ich hatte längst geduscht und meine Kleider bis auf weiteres auf den Balkon gehängt, zum Auslüften - kam mein Hund Barolo zu mir und wollte kuscheln. Ich kraulte ihn ein bisschen am Hals, und dabei stieg mir der beißende Geruch nach Rauch in die Nase.

Tags

Archiv

Suche

About

Auf dieser Seite seht Ihr die letzten Barolo-Kolumnen aus dem Freizeit-Kurier.
Ihr hört die Songs, über die der Hund Barolo berichtet.
Ihr seht Bilder, auf denen der Hund zeigt, wo er sich gerne aufhält.
Und Ihr könnt ins Archiv hinuntersteigen und nach Geschichten suchen, die früher stattgefunden haben.
Die Seite ist neu, sozusagen im Probebetrieb. Sie wird mehr und mehr wachsen, Bilder und Töne zeigen, Tipps geben - und immer für eine Überraschung gut sein.